Medinetz Dresden e.V.

Angebot der Kontaktstelle

Menschen ohne Papiere und/ oder ohne Krankenversicherung, Asylsuchende


Mehr Informationen

Die Menschenrechtsinitiative Medinetz Dresden e.V. vermittelt anonym und kostenlos medizinische Hilfe für Geflüchtete und Menschen ohne Aufenthaltsstatus an ÄrztInnen und medizinisches Fachpersonal in und um Dresden.

Wir sind eine unabhängige Initiative von Studierenden und engagierten ÄrztInnen, die von vielen Dresdener ÄrztInnen, Pflegenden, PsychotherapeutInnen, Hebammen und DolmetscherInnen unterstützt wird.

Unser primäres Ziel ist es, Menschen ohne Papiere in Dresden und Umland Zugang zu einer medizinischen Versorgung zu ermöglichen, weil diese von staatlicher Seite nicht gewährleistet wird. Zunehmend wenden sich auch Asylsuchende und AusländerInnen ohne Krankenversicherung an uns. Mit unserer Arbeit möchten wir den Betroffenen den Zugang zur Gesundheitsversorgung ermöglichen.

Ihr Kontakt war nicht dabei? Sie kamen nicht weiter oder suchen einen anderen Ansprechpartner? Schreiben Sie uns eine Nachricht
Sie möchten wissen, weshalb Sie in Ihrer Situation sind?
Ordnen Sie sich hier ein.